Schilddrüsen-Untersuchung

Morbus Basedow

Morbus Basedow ist eine Erkrankung des Immunsystems, die zur Überproduktion von Schilddrüsenhormonen (Hyperthyreose) führt. Obwohl eine Reihe von Erkrankungen zu einer Hyperthyreose führen können, ist die Basedow-Krankheit die häufige Ursache.

Da die Schilddrüsenhormone eine Reihe verschiedener Körpersysteme beeinflussen, können die  Symptome weitreichend sein und das allgemeine Wohlbefinden erheblich beeinflussen. Die Basedow-Krankheit tritt bei Frauen und vor dem 40. Lebensjahr gehäuft auf.

Die primären Behandlungsziele sind die Hemmung der Überproduktion von Schilddrüsenhormonen und die Verminderung der Symptomatik.

Häufige Anzeichen und Symptome eines Morbus Basedow sind unter anderem:

  • Angst und Reizbarkeit
  • Ein feines Zittern der Hände oder Finger
  • Wärmeempfindlichkeit und erhöhte Schweißbildung oder warme, feuchte Haut
  • Gewichtsabnahme trotz normaler Essgewohnheiten
  • Vergrößerung der Schilddrüse (Kropf)
  • Veränderung der Menstruationszyklen
  • Erektionsstörungen (Erektile Dysfunktion) oder verminderte Libido
  • Häufiger Stuhlgang
  • Heraustretende Augen
  • Hautveränderungen (z.B. dicke, rote Haut an den Schienbeinen / Fußspitzen)
  • Ermüdung
  • Schneller oder unregelmäßiger Herzschlag (Herzrasen)

 

Vereinbaren Sie gerne einen Termin für unsere Schilddrüsensprechstunde!

Kontakt
Öffnungszeiten

Mo. 8:00 – 16:00 Uhr
Di. & Do. 8:00 – 12:30 Uhr
und 16 – 19 Uhr
Mi. & Fr. 8:00 – 12:30 Uhr

Anfahrt

Senator-Schwartz-Ring 8
59494 Soest

Anfahrt / Routenplanung

Tel.: 02921 / 3274200
Fax: 02921 / 3274209
Mail: info(at)arztpraxis-samusch.de

Kontakt