Schilddrüsen-Untersuchung

Hashimoto-Thyreoditis

Die Hashimoto-Schilddrüsenentzündung ist eine häufige Erkrankung.

Bei der Hashimoto-Erkrankung handelt es sich um eine chronisch anhaltende Entzündung der Schilddrüse, die durch das eigene Immunsystem hervorgerufen wird. Die Symptome können sehr vielfältig sein, denn Schilddrüsenhormone beeinflussen viele Körperfunktionen. Bei der Hashimoto-Erkrankung kann es zu Anzeichen einer Über- und Unterfunktion des Organs kommen. Wir erkennen die Krankheit normalerweise anhand von Bluttests und einer Ultraschalluntersuchung.

Die Therapie der Theyreoditis besteht im Regelfall darin, die fehlenden Hormone in Form von L-Thyroxin zu ersetzen, um so die Schilddrüsenfunktion zu normalisieren und die Symptome zu lindern. Bei der Behandlung ist besondere Sorgfalt für die Früherkennung anderer Krankheiten notwendig: Die Hashimoto-Schilddrüsenentzündung geht statistisch gehäuft mit anderen Autoimmunkrankheiten einher, etwa Typ-1-Diabetes, Morbus Addison, Zöliakie, Vitiligo, kreisrundem Haarausfall und Hypoparathyreodismus.

 

Vereinbaren Sie gerne einen Termin für unsere Schilddrüsensprechstunde!

Kontakt
Öffnungszeiten

Mo. 8:00 – 16:00 Uhr
Di. & Do. 8:00 – 12:30 Uhr
und 16 – 19 Uhr
Mi. & Fr. 8:00 – 12:30 Uhr

Anfahrt

Senator-Schwartz-Ring 8
59494 Soest

Anfahrt / Routenplanung

Tel.: 02921 / 3274200
Fax: 02921 / 3274209
Mail: info(at)arztpraxis-samusch.de

Kontakt